You are currently viewing Martinique XO (Rum Company) 43,6% | Rum-Info & Tasting ­čąâ Feinster Rhum Agricole

Martinique XO (Rum Company) 43,6% | Rum-Info & Tasting ­čąâ Feinster Rhum Agricole

Rum aus Martinique ist besonders geschmackvoll und sehr aromatisch. Das liegt haupts├Ąchlich an den besonderen Bodeneigenschaften der Insel, steht und f├Ąllt aber auch mit den Fertigkeiten des Masterblenders. In meiner heutigen Flasche trifft das Beste aus Martinique auf das Talent des Masterblenders der Rum Company Frank Zimmermann.

Heute taste ich f├╝r Euch den Martinique XO von der Rum Company.

4.0/5
S├╝├če
2.5/5
W├╝rze
4/5
Milde
3/5
Frucht
2.5/5
Rauch
0.5/5

2009 gr├╝ndeten die drei Herren Martin Heim, Wolfgang Weimer und Frank Zimmermann im fr├Ąnkischen Mittelberg gemeinsam die Rum Company. Sie verschrieben sich fortan komplett dem Thema Rum und sind seit dem immer auf der Suche nach besonderen F├Ąssern und Destillen.

Und genau solche “besonderen F├Ąsser” hat der Masterblender Frank Zimmermann f├╝r den heutigen Blend in Martinique gefunden.

Die franz├Âsische Kolonialinsel Martinique ist eine Vulkaninsel und Teil der Kleinen Antillen am Karibischen Meer. Genauer ist sie Teil der “Inseln ├╝ber dem Winde”, fr├╝her auch “Inseln im Wind”. Das ist der Name des n├Ârdlichen Teils der Kleinen Antillen, ca. 400km ├╝ber Venezuela.

Der n├Ąhrstoffreiche Lavaboden ist besonders gut f├╝r das Anpflanzen von Zuckerrohr geeignet. Es gedeiht vorz├╝glich und erh├Ąlt durch die im Boden enthaltenen Minerale ein ganz besonderes Aroma. Zucker von Martinique schmeckt zum Beispiel etwas herber als anderer Zucker, was direkten Einfluss auf den Geschmack des Rums hat.

Neben dem Tourismus stellt die Produktion des Zuckerrohrs einen der gr├Â├čten Wirtschaftszweige der Insel dar. Dabei stammte das Zuckerrohr urspr├╝nglich gar nicht von Martinique, sondern wurde wahrscheinlich aus Teilen Indiens von den Franzosen importiert und hier her gebracht

Martinique-Rum gilt bereits seit den Anf├Ąngen der Rumproduktion als einer der schmackhaftesten weltweit. Bei dem Blend der Rum Company handelt es sich um handverlesene Einzelf├Ąsser, aus deren Inhalt Frank Zimmermann ein einzigartiges Erlebnis und Feuerwerk der Aromen verm├Ąhlt hat.

Genug von der Theorie, wir schauen uns gemeinsam die Flasche an.

Rum Company - Martinique XO 2
Rum Company - Martinique XO 2

Die quadratische Wei├čglasflasche mit 0,5 Litern Inhalt ist Rum Company typisch schlicht und eckig im Design, sieht aber wie immer sehr edel aus.
Auf dem Label, vorne auf der Flasche finden wir zu einem Drittel das gro├če goldene Rum Company Logo. Darunter lesen wir in gro├čen Buchstaben “Martinique XO” und “Ein Blend der besten Martinique Einzelf├Ąsser aus unserem Warehouse”.
Auf der Homepage RumCompany.de erhalten wir au├čerdem den Hinweis, es sei besonders wichtig, dem Rum vor dem Genuss ausreichend Zeit zum Atmen zu geben. Daher schenkt ihn ein und wartet, bevor Ihr ihn zur Nase f├╝hrt.

Ich habe ihn mir bereits zuvor eingeschenkt und tue jetzt genau das: Ich f├╝hre ihn zur Nase.
Wir pr├╝fen ihn auf Geruch und Geschmack.

Nase:
Er riecht sehr würzig, nach vollgesogenen Rumtopf-Früchten und dunklem saftigen Kuchen. 

Geschmack & Nachklang:
Der erste Geschmackseindruck ist sehr s├╝├č, gefolgt von einer gewissen Herbe und Trockenheit.
Der Geschmack ist sehr langanhaltend, wechselt zwischendurch wieder ins S├╝├če und erinnert mich an gebrannte Mandeln.┬á

Fazit:
Alle, die nach einem wertvollen Geschenk f├╝r Rum-Enthusiasten suchen, sind hier richtig. Der Rum ist geschmacklich etwas ganz besonderes und sucht in seiner Komplexit├Ąt seines Gleichen.

­čÄž┬áVideos ÔÇô RumPod:
Hier findest Du das Tasting-Video dieses Rums als Audio-Podcast.
Klicke auf die Podcast-Symbole um alle Rums als Podcast jeweils auf Deinem Lieblings-Portal zu finden!

Schreibe einen Kommentar