You are currently viewing AutĂ©ntico Nativo 20 Jahre 40% | Rum-Info & Tasting đŸ„ƒ Exzellente QualitĂ€t in luxuriösem Design

AutĂ©ntico Nativo 20 Jahre 40% | Rum-Info & Tasting đŸ„ƒ Exzellente QualitĂ€t in luxuriösem Design

Heute gibt es etwas ganz besonderes aus Panama. Einer der bekanntesten Namen der Rum-Szene hat bei dieser Rum-Serie seine Finger mit im Spiel und wir dĂŒrfen uns auf einen ganz besonderen Tropfen, ohne Zusatzstoffe freuen. 

Heute taste ich fĂŒr Euch den AutĂ©ntico Nativo – 20 Jahre. 

4.5/5
SĂŒĂŸe
4/5
WĂŒrze
4/5
Milde
3.5/5
Frucht
2.5/5
Rauch
1/5

Mein heutiger Rum gewann die Goldmedaille “Best Rum of the Year 2020″. 

Der AutĂ©ntico Nativo stammt aus Panama und wurde dort mit Zuckerrohr aus der Herrera-Region hergestellt. Der Boden in dieser Region besteht aus ĂŒberaus mineralstoffreicher Vulkan-Erde die ihm einen typisch aromatischen Geschmack verleiht. 

Rum aus Panama gilt als besonders aromatisch und schmackhaft. Beim AutĂ©ntico Nativo und seinem preisgekrönten Geschmack hatte aber sogar noch jemand ganz besonderes seine Finger im Spiel: Kein geringerer Master Distiller als Francisco Jose Fernandez Perez “Don Pancho” hat den Rum in handselektierten Bourbon-FĂ€ssern reifen lassen und anschließend ohne ZusĂ€tze geblendet. 

“Don Pancho” ist bereits seit ĂŒber 50 Jahren im RumgeschĂ€ft. Er hat lernte sein Handwerk des kubanischen Rumstils von Ramon Fernandez Corrales, ist Biochemiker und Mikrobiologe und stammt aus einer Zeit, in der es den Begriff “Masterblender” noch gar nicht gab. Er ist eine KoryphĂ€e auf seinem Gebiet. 

Soviel erst einmal zur Herkunft des Auténtico Nativo, wir schauen uns einmal gemeinsam die Flasche an. 

Die runde Weißglas-Flasche hat einen auffĂ€llig dicken Boden. Das dunkelbraune Label, dass mit goldenen Linien und weiß geschwungenen Buchstaben die Flasche ringsum verziert, ist der Zweite einer ganzen Reihe AutĂ©ntico Nativo Rums: Neben der weiß gelabelten 15 jĂ€hrigen Version gibt es noch einen AutĂ©ntico Nativo Overproof Rum in weinrotem Label, sowie diesen 20 jĂ€hrigen mit dunkelbraunem Label. Alle Labels sind relativ Ă€hnlich aufgebaut und unterscheiden sich neben der unterschiedlichen Grundfarbe nur in wenigen Details. 

Athentico Nativo 20

Das dunkelbraune Label unseres 20 jĂ€hrigen Rums wurde oben und unten mit langen goldenen BlĂ€ttern, reich verziert. In riesiger, verschnörkelter weißer Schrift lesen wir “Nativo”, darĂŒber “AutĂ©ntico” und “Product of Panama”. Auf einem goldenen Banner sehen wir zusĂ€tzlich den Hinweis “Aged Rum – Special Reserve”. Auf den zwei kleinen Siegeln am oberen und unteren Rand des Labels erkennen wir zum einen zwei ĂŒbereinander geschriebene Buchstaben “AN” und eine goldverzierte weiße “20”. 

Alles in allem wirkt die Flasche sehr schmuck, finde ich. 

Aber genug von der Flasche und Don Pancho, wir probieren wie der Rum schmeckt. 

Nase:
Der erste Geruch ist sehr intensiv, unheimlich mild und voluminös nach getrockneten FrĂŒchten, wie Banane und Pflaume. Er ist auffallend sĂŒĂŸ, aber doch wĂŒrzig, mit der nötigen SchĂ€rfe. Ich nehme ein nussiges Aroma, vielleicht nach Walnuss oder gebrannten Mandeln wahr.

Geschmack und Nachklang:
Wow, ist der mild! Der erste Eindruck ist Milde und eine leichte SĂŒĂŸe im Mund, mit einem Hauch von dunklem Karamell, wie bei gebrannter Mandel. Im Rachen spĂŒrt man anschließend eine angenehme alkoholische SchĂ€rfe, die aber ebenfalls mild und nicht scharf oder pfeffrig ist, gefolgt von einem deutlich holzigen Abgang und einer angenehmen Trockenheit.

Fazit:
Wenn Ihr einen leckeren Rum sucht, der ohne kĂŒnstliche Aromen in die Flasche gelangte und wirklich richtig lecker ist, dann solltest Ihr den Autentico Nativo 20 oder seinen 5 Jahre jĂŒngeren Bruder auf jeden Fall einmal ins Auge fassen! Die Flasche macht absolut etwas her und der Geschmack ist einfach nur lecker. Trockene Jamaika-Liebhaber werden zwar nicht direkt drauf anspringen, aber alle, die sĂŒĂŸen Rum mögen, sind hier richtig gut und vor allem ohne weitere ZusĂ€tze aufgehoben.

🎧 Videos – RumPod:
Hier findest Du das Tasting-Video dieses Rums als Audio-Podcast.
Klicke auf die Podcast-Symbole um alle Rums als Podcast jeweils auf Deinem Lieblings-Portal zu finden!

Schreibe einen Kommentar